Technische Störung bei SARIA löst lautes Zischen aus

Lautes Zischen war heute Morgen (15.08.2017) vom Saria Betriebsgelände an der Rennbahnstraße im Landschaftsschutzgebiet Rennbach zu hören.Mehrere Anwohner meldeten sich bei uns. Wir haben Saria und den Kreis Recklinghausen zu einer Stellungnahme aufgefordert.


Von SARIA-Sarval erhielten wir am Nachmittag folgende Stellungnahme:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie darüber informieren, dass heute Morgen gegen 8:30 Uhr das Sicherheitsventil am Dampfkessel der SARVAL-Verarbeitungsanlage ordnungsgemäß ausgelöst hat und ein lautes Zischen zu vernehmen war. Dabei ist Wasserdampf ausgetreten, der normalerweise im Verarbeitungsprozess eingesetzt wird.

Grund dafür war ein Kondensatableiter, der vergleichbar mit einem verstopfen Rohr nicht zu hundert Prozent funktioniert hat. Innerhalb von rund 15 Minuten ist ein Ersatzteil eingebaut und das Problem behoben worden.

Wir bitten die Störung zu entschuldigen. Da es sich lediglich um Wasserdampf gehandelt hat, bestand natürlich keine Gefahr für Mensch und Umwelt.
Mit freundlichen Grüßen

ppa. Gerhard Deitert
– Prokurist –


 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.