Marler Rat entscheidet endgültig über SARIA-Erweiterung

MHNV-Luftbild_SARIA_X

Die Firma SARIA wollte im Landschaftsschutzgebiet ihren Betrieb erweitern. Ein bestehendes Industriegebiet kam für sie nie infrage.

Heute (Donnerstag, 19.11.) um 15 Uhr muss der Rat der Stadt Marl über das Ende der SARIA-Erweiterung im Landschaftsschutzgebiet Rennbach in Alt-Marl entscheiden.
Drei Jahre lang hatten wir Bürger aus Alt-Marl, Frentrop und Polsum uns dafür eingesetzt, dass die Vernichtung der Natur vor unserer Haustür verhindert wird.
Wir sind sehr froh, dass der Regionalverband Ruhr (RVR) unsere Haltung bestätigt hat und immer mehr Politiker den Sinn unseres Widerstands erkannt haben.

Wir sind wie am ersten Tag der Meinung, dass die Firma SARIA nicht ins Landschaftsschutzgebiet gehört, sondern in ein bestehendes Industriegebiet, um dort zu investieren und die für uns wichtigen Arbeitsplätze zu schaffen. So sehen es auch ein Ratsbeschluss und ein Vertrag von 1985 vor, die beide noch gültig sind.

Wir hoffen sehr, dass damit das traurige Kapitel beendet wird und die Anwohner künftig ohne sorgenfreier in der Stadt leben können, die sie lieben: Marl!

Rathaus Marl

Der Rat der Stadt Marl tag heute um 15 Uhr im großen Sitzungssaal.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.