Gute Gespräche beim offenen Info-Stammtisch

Luftbild_Flatterband-Aktion_MHNV Eines der Themen war der Erdwall auf dem SARIA-Gelände, der Anwohner vor allem nachts vor Lärm und Licht schützen sollte. Warum er im Januar deutlich niedriger gemacht wurde, konnten Bürgermeister und Verwaltungsvertreter bisher nicht erklären. Weder im Stadtplanungsausschuss, noch im Stadtrat konnte der Verwaltungschef wesentliche Informationen dazu aus seiner Verwaltung beibringen. Stattdessen wurden die Bürger für ihre kritischen Fragen hart angegriffen.
MHNV hat inzwischen von SARIA die Anwort erhalten, die die Verwaltung bis heute nicht liefern konnte: Die Marler Baubehörde selbst hatte das Unternehmen Ende 2013 zum Rückbau verpflichtet, weil für den Wall in seiner bisherigen Höhe scheinbar für diese Dimensionen keine Baugenehmigung vorlag.

Als Anwohnerinitiative MHNV fordern wir weiter Transparenz und Nachvollziehbarkeit behördlicher und politischer Vorgänge. Als Anwohner aus Riegefeld, Alt-Marl, Frentrop und Polsum wehren wir uns gegen das umstrittene Industriegebiet, das vor dem Riegefeld im Naherholungsgebiet Rennbach geplant ist, weil es in Marl genug Alt-Industrieflächen gibt.

Treffpunkt ist wie an jedem 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr die Gaststätte Mühlenbach, Breite Str. 26 (B225) in 45768 Marl.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.